Archiv für den Autor: scaltoft

Soli e Tutti, 3. Dezember, 2015, EWERK, Freiburg.

Eine zusammenarbeit mit der Institut für Neue Musik, Musikhochschule Freiburg.

Soli e Tutti präsentiert Varianten zum Thema Besetzung, die mit vollen Händen aus dem Repertoire möglicher Ausdrucksformen in der Neuen Musik schöpft. Eine einzelne Oboe, vier Outdoor-Jacken, drei Spieler an Tischen und ein klassisches Quartett – alles wird Musik und stellt die Beziehung zwischen Solo und Tutti immer wieder neu infrage.

Pablo Beltrán, Carlos Cárdenas, Daniel Chernov – Zyklus für Flöte, Oboe, Trompete und Schlagzeug (2015) (UA)
Alexander Grebtschenko – Canciones de amor für Flöte, Oboe, Trompete und Drumset (2015) (UA)
Matthew Shlomowitz – Letter Piece Nr. 5 Northern Cities für zwei Performer (2007)
Carola Bauckholt – Hirn&Ei für vier Spieler (2010/2011)
Thierry De Mey – Musique de Tables (1987)

Das Konzert findet im Kammertheater des E-Werk statt.

12273808_10153701192138618_3074701370905240032_o

MEHRKLANG FESTIVAL- LAUSCHATTACKE- Extreme Erfahrung I
16.05.14 um 20 Uhr, Café artjamming, Günterstalstr. 41, Freiburg

Extreme Wahrnehmungserfahrung des Hörens und die Begegnung mit Personen, die zunächst gar nichts mit Musik zu tun haben aber in ihrem Leben extreme Wahrnehmungserfahrungen in einem völlig anderen Bereich gesammelt haben, das macht das Besondere dieses Konzerts aus.
Es spielt das ensemble chronophonie, im Dialog mit Ulrich Land, Journalist und Shaffan Soleiman, Musiker, ehemals Soldat unter Saddam Hussein.

Moderation Bernhard Wulff

Tickets an der Abendkasse ab 19.30
Eintritt
15€/ erm. 10€ (Schüler, Studenten, Auszubildende, Mitgl. von mehrklang e.V.)

Der andere Orient
Zeitgenössische und arabische Musik

Klingt gut. 2014: Freitag, 06. Juni 2014, 19 Uhr
Forum der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik

Ensemble chronophonie, Duo Sidare und Kassem Mohammed
Moderation: Elif Şenel (WDR, Funkhaus Europa)

Programm:
klassische irakische Musik (Maqam Iraqi)
Füsun Köksal (Türkei) – Shiftings (2013/2014)
Elia Koussa (Libanon) – wa nabqa (2013)
Samir Odeh-Tamimi (Pälastina/Israel) – Challom Kattan (2008)
Amir Teymuri (Iran) – Autonomie (2013)

http://www.musikrat.de/index.php?id=2849